Freiwillige Feuerwehr Behlendorf

„Einer für alle, alle für einen“ lautet der alte und bewährte Wahlspruch der Feuerwehr.

U
nter diesem Motto haben sich 1881 einige beherzte und verantwortungsbewusste Männer unserer Gemeinde zusammengefunden und die Gründung der Freiwilligen Feuerwehr Behlendorf beschlossen. Gründungsjahr 1881, damit ist die Feuerwehr Behlendorf die sechs älteste Wehr im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Seit der Gründung haben sich Fahrzeuge, technische Ausrüstung und Gerätehäuser in vielfältiger Weise geändert. Der Einsatz zum Schutz des Lebens, der Gesundheit und des Eigentums der Mitbürger ist jedoch geblieben. Hilfsbereitschaft und Gemeinsinn zeichnen jedes Mitglied der Feuerwehr aus. Die freiwillige Entscheidung in der Feuerwehr zu sein, erfordert den Dienst am Nächsten als Pflichtaufgabe.

In zunehmendem Maße wird nach Hilfe bei Unfällen auf der Straße gerufen. Organisation und Übersicht sowie die besonderen Gegebenheiten sind vorrangig bei der Ausbildung der Kameradinnen und Kameraden zu berücksichtigen.

Über ihr eigentliches Aufgabengebiet hinaus ist die Feuerwehr Behlendorf bei zahlreichen Veranstaltungen unentbehrlich für das gesellschaftliche und kulturelle Leben in der Gemeinde.

Die ehrenamtliche Arbeit fordert ein erhebliches Maß an Freizeit, das nur in weitgehender Übereinstimmung mit dem Lebenspartner und der Familie erreicht werden kann, wenn alle mitmachen.

Kontakt

Wer mehr über die Freiwillige Feuerwehr Behlendorf erfahren möchte, kann sich beim Wehrführer informieren:

Heino Lübcke
Tel. 04544/1696

Die Freiwillige Feuerwehr Behlendorf betreibt eine eigene Internetseite: Freiwillige Feuerwehr Behlendorf

Außerdem gibt es auf Facebook eine Seite der Freiwilligen Feuerwehr Behlendorf.