Veranstaltungen 2007

  • Das Veranstaltungsjahr beginnt am 26. Januar mit einem Vortrag unseres Mitglieds Dr. Inge Mathiesen: „Warum wirkt Akupunktur?“.
  • Am 10. Februar liest unser Behlendorfer Nachbar Günter Grass vor vollem Haus aus seinem neuen Buch „Vom Häuten der Zwiebel“ – der begnadete Leser findet großen Beifall.
  • Am 5. Mai zeigt die Gruppe „Liederjan“ ihr Können unter dem Motto „Brise gegen den Zeitgeist“.
  • In den Sommerferien wird wieder der Ferienspaß für die Kinder gemeinsam mit der Gemeinde und in deren Auftrag veranstaltet.
  • Zum Abschluß von „Dörfer zeigen Kunst“ am 18./19. August werden Grafiken von Günter Grass gezeigt; am Sonntag spielt die „Canal Street Jazz Band“ zum Frühschoppen auf.
  • Im 8. November erzählt unser Mitglied, der frühere Müller und Bäcker Uwe Bartels „Behlendorfer Geschichte/n, nicht nur über die Mühle“.
  • Mitte November kommt die „Niederdeutsche Bühne Süsel“ ins Brinkhuus: ihr Stück „Riep för Mallorca“ erhält viel Beifall.
  • Wieder finden sich eine Anzahl von Nachbarn Ende November zum gemeinsamen Adventskranzbinden zusammen.

Glockenmarkt 2007

„Trödeln und den Tag genießen“ - unter diesem Motto findet der „Glockenmarkt“ statt. Letztlich ist nahezu das ganze Dorf an der Vorbereitung, der Durchführung oder als Besucher beteiligt. Initiatorin Elfie Küster hält die Fäden in der Hand; ohne sie, die vielen helfenden Hände Einzelner und aus den anderen Behlendorfer Vereinen ist dieses Ereignis so nicht möglich Es gibt viele exquisite Stände und ein großes Beiprogramm: Tombola, Ponyreiten, mittelalterliche Musik, Experimente zum Mitmachen, Schminken, die private „Uptown Swing Band“, amerikanische Versteigerung, Energieberatung, „Behlendorfer Flötett“, Gartencafés, Kirchenführung und anderes mehr. Der erwirtschaftete Überschuß ist neben den Vereinsbeiträgen das „operative Kapital“ des Vereins.