Veranstaltungen 2008

  • Am 23. Februar zieht mit Rüdiger Zieroth südländische Wärme ins Brinkhuus ein - ein „Gesprächsgitarrenkonzert“ ungewöhnlicher und lehrreicher Art.
  • Am 29. März spielt die „Charley Schreckschuss Band“ kernige Blues- und deftige Rockmusik – Behlendorf rockt!
  • Der Liedermacher Klaus Irmscher folgt am 19. April mit „Alltagsschrott und Alltagsperlen“.
  • Am 22. Juni kommt die „Duvenseer Blasmusik“ mit Tusch und Trara.
  • Dann ist wieder Ferienspaß – leider schlecht angenommen.
  • Ende August (31.08.) findet - schon fast Tradition – wieder ein Frühschoppen statt, diesmal mit den „Hot Jazz Syncopators“, mit Blues, Swing und Rag.
  • Am Wochenende 12.-14. September ist es soweit: der Dank des Vereins an die Behlendorfer für die Durchführung des Glockenmarktes geht an die Kinder: Zwei Tage üben die Kinder mit „Clown Mücke“ ein buntes Programm für den „Zirkus Behletti“ ein; am Sonntag ist dann Premiere im bunten Zelt auf der Brinkwiese – alle sind begeistert: die Kinder erhalten viel Lob und die Erwachsenen erfreuen sich an den Kindern.
  • Am 17. Oktober berichtet der Schwarzenbeker Bernd Münchow mit Lichtbildern von seinen Pilgerfahrten auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
  • Am 15. November singen die „Schaalseejungs“ aus Seedorf Lieder von Häfen und Meer, unterstützt werden sie von der Akkordeongruppe Gudow.
  • Die Adventskranzaktion ist inzwischen zur Tradition geworden.